Das ist unser gesamtes Team – Herzlich Willkommen!


Angelika THOMAS-PHOTIADIS

3 Kinder, 3 Enkel

1. Vorstand des Trägervereins,
Stellvertr. Schulleitung und Klassenleitung OS2

Diplom Soz. päd., Bildungsmanagerin
Lehramt Mittelschule und Evang. Religion
Konzeptgeberin

Meine Motivation:
„Ich möchte Kindern und Jugendlichen mehr kreativen Raum und Chancen im Bildungsraum Schule ermöglichen, sie über partizipative Projekte und in der Erfahrung der christlichen Wertegemeinschaft im Herzen berühren, damit sie freudvoll Verantwortung für sich und ihre Welt übernehmen.“

Anja FEICHTL

5 Kinder

Schulleitung, Klassenleitung MS 1
Schwerpunkte: DEUTSCH und ENGLISCH.

1. Staatsexamen Mittelschule, ausgebildete Montessori- und Waldorfpädagogin

„Ich bin seit Mai 2019 mit vom Team und freue mich sehr, dass ich hier endlich die Möglichkeit habe, einzubringen, was ich am liebsten mache: Mit Kindern und Jugendlichen zusammen zu sein, kreativ und vielfältig zu lernen und in einem Team mitwirken zu dürfen, welches sich stets im guten Austausch befindet und auch mit der gesamten Schulfamilie transparent arbeitet. Hier in der APS bekommen alle Lernenden und auch wir Lernbegleiter immer die Möglichkeit, uns unseren Fähigkeiten entsprechend einzubringen.
Gleichzeitig verlieren wir das Lernen und die Inhalte für die Abschlüsse nicht aus den Augen.
Und dieses gute Ringen für ein gesundes Gleichgewicht zwischen Individualität und Lehrplaninhalte verschafft uns allen an der APS erfolgreiches Wachsen und Gelingen.“

 

Robert SCHÖNEGGER
1 Kind

Klassenleitung OS1
Schwerpunkte: Mathe und Natur und Technik (NT) in der Oberstufe

Meine Motivation zur Mitwirkung:
„Für mich ist das Besondere an der APS, dass unser Team in diesem leistungsorientierten System die Kinder und Jugendlichen als wunderbare Persönlichkeiten nicht aus den Augen verliert! Die Projekte ermöglichen es den Lernenden, individuelle interessensbezogene Schwerpunkte zu setzen. Dies fördert die Motivation und den Lernerfolg!“

Katja ROLL

3 Kinder
Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Leitung der Offenen Ganztagsschule (OGts), Mitwirkung im Unterricht als pädagogische Kraft

Angebots-Schwerpunkte: PLp (Projekt-Lernplan) und SVT (Soziale Verantwortung wahrnehmen im Team)

„Sage es mir, und ich werde es vergessen.
Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.
Lass es mich tun, und ich werde es können.“
(Konfuzius)

„Ich liebe es, an einem Ort mitzuwirken, an dem jeder Mensch (ob jung oder alt) die Möglichkeit hat, sich in einer starken Gemeinschaft zu erfahren, auszuprobieren und zu entwickeln.“

Michi BRUNNER

1 Kind

Klassenleitung MS2,
Kunstpädagoge
Schwerpunkte: GPG und Kunst, Systemadministrator

Meine Motivation zur Mitwirkung: „Ich arbeite gerne mit herzlichen Menschen auf eine herzliche Art und Weise in einer Schule mit Herz!“

Christina BENDER

Dipl.-Übersetzerin für Englisch und Spanisch, Yogalehrerin, Massagetherapeutin, THP i.A. Lernbegleiterin für Englisch und IT, Systemadministratorin

Schriftführerin und Kassier im Evangelischen Schulverein Rosenheim e.V.

„To be, or not to be” – DIE existentielle Frage für Shakespeare ‘s Hamlet.
Für mich hat SEIN neben vielem anderen vor allem mit SINN im Leben zu tun. Die Arbeit hier – oder vielmehr mein Leben in und um die APS – be- und erfüllt mich mit sehr viel davon! Jeder Tag birgt immer so viel Neues und Spannendes, viel Lernen für die Kinder, Jugendlichen und uns Lernbegleiter, viel Austausch und auch Reibung auf allen Ebenen. GEMEINSAM gehen wir einen neuen Weg und finden und fühlen uns vielfach wieder GETRENNT voneinander, vielleicht „im alten Trott“. Und genau dieser Wechsel macht es aus – genau das braucht es. Denn wie können wir Schule und uns selbst NEU erfinden, wenn nicht durch das Betrachten, Fühlen und Annehmen des „ALTEN“, des „Bekannten“? Es ist gut, zur rechten Zeit am genau richtigen Fleck zu sein – genau JETZT! DANKE dafür!

Florian ABDELNAUER

Schwerpunkte: Mathe, NT, WiB und Musik in der Mittelstufe

1. Staatsexamen Lehramt Realschule

„Ich begleite die APS, weil ich viel Freude in ihr und viel Vertrauen von ihr spüre. Ihr sehr einladendes Konzept inspirierte mich, meine spielerische Herangehensweise ans Lernen und Verstehen zur Entfaltung zu bringen.
Persönlich durfte ich einen reichhaltigen Erfahrungsschatz aus Schulen mitnehmen, der wiederum für viel Empathie gegenüber mir und anderen gesorgt hat. Schon jetzt tut der wertschätzende Umgang und die Voll-Bock-Mentalität an der APS mir – und somit allen um mich – richtig gut, und es wird immer besser werden.“

Damir Ogric

Schwerpunkt: Sport männlich

„Ich bin der Sportlernbegleiter der APS-ler. Seit drei Jahren bin ich ein Teil der allerbesten Schule auf der ganzen Welt. 🙂 Ich freue mich sehr, Ihre Kids und Sie persönlich kennenzulernen und die schönen Momente festhalten zu dürfen.“

Christiane Gaudlitz-Hartmann

1 Tochter, 1 Enkel

2. Vorsitzende des Schulträgers und Mitgestalterin von Kreativangeboten in der OGS

Meine Motivation zur Mitwirkung:

„Das System der Aktiven Projekt-Schule finde ich beeindruckend und hat mich überzeugt. Aufgrund meiner persönlichen Entwicklung und der damit verbundenen positive Lebenseinstellung, sowie Freude mit Kindern gestalte ich gerne in meinen Möglichkeiten die Kreativnachmittage in der Offenen Ganztagsschule. Die Mitarbeit an der Schule ist für mich eine neue und positive Erfahrung.“

Maria CONESA-WILLEIT

2 Kinder, +3 Patchwork Kinder

Lernbegleiterin für boZ Soziales und Ernährung Kl. 7-10M
Hauswirtschaftsmeisterin

„Jeder Mensch hat ein Herz, jedes Haus eine Küche. Die Küche ist das Herz des Hauses.
In unserer bunten Schulküche ist das aktive und projektbezogene Arbeiten und Lernen so wunderbar möglich!
Lernen mit allen Sinnen, Freude und Genuss, aber auch unbequeme Herausforderungen, Disziplin und Durchhaltevermögen werden hier gemeinsam gemeistert.“

Rainer HOFFMANN

Lernbegleiter für boZ Technik Kl. 7-9M
Zimmerer und Holztechniker

„Warum ich gerne an der APS arbeite?

Ich glaube, mit der Arbeit an der APS das „Richtige“ zu tun.
Nach fast 25 Jahren Selbstständigkeit als Zimmermeister und staatl. geprüfter Bautechniker sucht man vielleicht nach neuen Aufgaben.
Angespornt und unterstützt von meiner Frau und meinen vier Töchtern, die alle Lehramt studiert haben, habe ich den Schritt an die APS gewagt und nicht bereut. Ich hätte mir so eine Schule wie die APS für mich als Kind gewünscht.

Es fühlt sich gut an, Teil eines tollen Teams zu sein, und die Arbeit mit den Lernenden macht Spaß und bringt mich selbst auch noch voran.“

Petra KREBS

4 Kinder
Therapeutin, Betriebswirtschaftlerin

Lerntrainerin und Lerncoach in der OGts am Dienstagnachmittag und nach Bedarf

Weitere Infos zur Person unter: https://www.petra-krebs.de/

Manuel Di Sturco

Unser Koordinator der Wald- und Wurzelschule

Meine Motivation sowie das Motto der Wurzelschule ist:
„Augen öffnen, Interesse wecken, Bewusstsein schaffen, für die Natur, die uns umgibt und die in uns steckt. Um unsere Verbindung zu dieser wiederzufinden und zu festigen.
 
Die APS gibt mir die Möglichkeit mein Wissen und meine Begeisterung an die Lernenden weiterzugeben und eröffnet mir so den Weg meinen Beitrag für eine bewusstere Gesellschaft und somit eine bessere Zukunft für uns alle leisten zu können.“

Vroni HELLER

Lernbegleiterin für WtG (Werken und textiles Gestalten) in den Klassen 5 und 6.

„Ich freue mich, mit den Lernenden gemeinsam kreativ und schöpferisch tätig zu werden und die Projektinhalte gestalterisch und handwerklich umzusetzen. An der APS wird den Lernenden der Raum gegeben, eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken und einzubringen. Ich freue mich sehr, die Lernenden hierbei zu unterstützen und gemeinsam mit ihnen immer wieder auch Neues zu lernen und zu entdecken.“

Katja NIGGL

2 Kinder

Katja Niggl

Sekretärin mit Leidenschaft, tlw. Differenzierung im Unterricht

„Seit September 2021 bin ich Teil der APS und freue mich jeden Tag, hier zu sein. Die Kinder haben bei uns die Möglichkeit, sie selbst zu sein und ich kann beobachten, wie sich jeder Einzelne entwickeln darf. Es macht Spaß hier zu arbeiten und sich einzubringen und mit dem Team wachsen zu dürfen. Ich freue mich noch auf viele weitere Jahre hier an der Schule, da ich fest davon überzeugt bin, dass wir noch weiter wachsen und die Kinder zusammen erleben können.“

Florian
OGts-Angebot: Malspiel nach Arno Stern

Es ist nie falsch das Richtige zu tun.
In einer Welt, wo Fehler als unmenschlich gesehen werden, zeigen uns doch Kinder wie wir damit umgehen sollten. Den Fehler, einfach weglächeln und den Weg unbeirrt, aber mit der Erfahrung des Fehlers weiterzumachen, eben der eigenen Spur zu folgen, sich zu erleben, erfahren und entwickeln.
Ich bin der Meinung, dass wir keine Fehler machen können, wir haben alle in unserem Leben noch keine Fehler gemacht.
Da >Machen<, intentional absichtsvolles Tun bedeutet. Hier müssen wir umdenken, denn >Leben< passiert uns, ja; es geht etwas daneben, ja; es unterläuft unserem Bewusstsein, ja. Ich meine, wenn wir Kindern sagen: >Da hast du einen Fehler gemacht<, dann schauen sie uns mit oft mit großen Augen an und sagen >Nein< oder >Nein, habe ich nicht<. Die einzige und richtige Antwort! Da ich aus der Generation komme, wo wir die Nummer mit dem Fehler irgendwann abgenommen haben, will ich mit dieser Illusion endlich aufräumen. Meine Mission lautet: Den Menschen wieder die Schönheit in ihnen zu zeigen, weil wir Menschen sind. Und dies möchte ich gerne an der APS umsetzen in Form von einem Nachmittagsangebot dem Malspiel nach Arno Stern. [/av_textblock] [/av_one_half] [av_one_half first min_height='' vertical_alignment='' space='' custom_margin='' margin='0px' link='' linktarget='' link_hover='' padding='0px' border='' border_color='' radius='0px' background='bg_color' background_color='' background_gradient_color1='' background_gradient_color2='' background_gradient_direction='vertical' src='' background_position='top left' background_repeat='no-repeat' animation='' mobile_breaking='' mobile_display='' av_uid='av-fpuli'] [av_textblock size='' font_color='' color='' av-medium-font-size='' av-small-font-size='' av-mini-font-size='' av_uid='av-kggsaemb' admin_preview_bg=''] Unsere FSJler und unser FOS-Praktikant

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen