Gemeinsam mit Achtsamkeit und Leidenschaft an einem Strang ziehen!

Group of teensAn der Aktiven Projekt-Schule arbeiten alle, die bei uns mitwirken und mitgestalten mit großer Wertschätzung, mit Herz und auf Augenhöhe zusammen.
Wir nehmen einander ernst und respektieren unterschiedliche Wege, die zu einem persönlichen Ziel führen.
Dabei beachten wir besonders unseren Ton und üben uns darin, gewaltfrei zu kommunizieren. Verhaltensweisen, die uns am anderen stören, melden wir reflektiert im Vier- oder Sechsaugengespräch im Rahmen eines professionellen Feedbacks gemäß des pädagogischen Konzeptes zurück und ringen um win-win-Situationen.
Wir streben danach, immer achtsamer miteinander umzugehen.
Das ist für uns die Grundlage professionellen Handelns.

Die Lernenden, ihre Eltern und die Lernbegleiter finden gemeinsam über das Entwicklungsgespräch in vereinbarten Abständen greifbare Ziele, so dass die Kinder und Jugendlichen sowohl ihr kreatives Potential, als auch die prüfungsrelevanten Grundlagen im Blick behalten. Voller Stolz werden die jungen Performer ihre Ideen und Projektergebnisse auch gerne zuhause weiterentwickeln.

Alle Mitwirkenden sollen an der APS erfolgreiche und freudvolle Erfahrungen machen.
Regelmäßige Evaluationen aller am Lernprozess Beteiligten sichern dabei eine hohe Qualität.