Rückblick auf die Infoveranstaltung am Samstag 17.11.2018

Resümee:  „Ich will unbedingt in die APS!“

Die einmal jährlich stattfindende Infoveranstaltung für interessierte Eltern und ihre Kinder für das Schuljahr 2019/20 fand am Samstag, den  17. November 2018 von 11:00 – 12:30 Uhr in der APS in Högering statt.
Es war eine lebendige wie auch humorvolle Veranstaltung, die auf große Begeisterung bei den ca. 120 TeilnehmerInnen stieß.

Darunter dieses Mal besonders viele Kinder der 4. Jahrgangsstufe mit einer hohen Motivation, nächstes Jahr bei uns aufgenommen zu werden.

Mit Ende der Veranstaltung ist eine Anmeldung für das Schuljahr 2019/20 nicht mehr möglich, da schon jetzt eine Warteliste vorliegt.

Eine unverbindliche Anmeldung für das Jahr 2020/21 oder später ist möglich.

Anbei zwei Rückmeldungen von interessierten Eltern:

1. Rückmeldung:

Vielen, vielen Dank für den wunderbaren Kennenlern-Vormittag! Wir haben uns riesig gefreut, mit dabei sein zu dürfen und sind ganz hin und weg von der APS.  Mein Sohn kam gar nicht mehr aus dem Schwärmen raus: „Alle sind sooo lieb und nett und es ist so schön da und irgendwie so anders und…. – ich will da hin!“ 🙂
Tatsächlich glaube auch ich, dass mein Sohn bei Ihnen an der APS mit allem drum und dran sehr, sehr gut aufgehoben wäre: die Bewegung im Denken und im Alltag, die achtsame Wertschätzung gegenüber einem jedem Individuum, der allgegenwärtige Teamgeist und das lebensnahe projektbezogene Lernen – all das scheint mir ein ziemlich perfekter schulischer Rahmen für M.`s Profil.

2. Rückmeldung:

Gerne möchte ich mich bei Ihnen und Ihrem Team nochmal für die Infoveranstaltung bedanken. Ihre Worte konnten nun nachklingen und es ist mir ein Herzensanliegen, Ihnen zu sagen, dass wir absolut von Ihrer Philosophie, Ihrem Konzept überzeugt sind. Ich habe die Art und Weise, wie Sie ein Projektthema finden am selben Tag nochmal mit meinen zwei Kindern daheim ausprobiert – sie waren total Feuer und Flamme:-).
Jetzt ist mir auch klar, was ein Freund gemeint hatte mit: „Das wäre eine Schule für Dein Kind!“
Zudem ist auch unser Anliegen unseren Kindern mit auf Ihrem Weg zu geben, Ihr Bestes zu geben, sich zu hinterfragen – ganz im Sinn der individuellen Möglichkeiten -. Das soll sie auf Ihrem Weg begleiten: sie selbst zu sein, sich entwickeln zu dürfen. Ich finde es ganz toll, dass das an Ihrer Schule ganz bewußt gelebt wird: Zum einen zu lernen „Ist das so in Ordnung oder kann ich noch mehr?“, zum Anderen zu lernen sich zu besinnen,  in sich zu hören.
Warum ich diese E-Mail schreibe? Sie haben nachdrücklich erwähnt, wir sollen uns ganz bewußt werden/sein, Ihren Weg der APS mitzugehen und zu teilen. Wir haben uns das zu Herzen genommen und möchten Ihnen versichern, das wir genau das tun und absolut dahinter stehen. Wir würden uns sehr freuen, Teil Ihrer Schulfamilie sein zu dürfen.

 

Projektpräsentation

Unser Sommerprojekt – Unterwasserwelt

ProjektpräsentationZwischen Pfingsten und den Sommerferien hatten wir das Projekt UNTERWASSERWELTEN.
Schauen Sie doch einmal in die Projektpräsentation hinein.
6. Projektpräsentation